Domain eingeben z.B. beispiel.de, www.beispiel.de oder www.beispiel.de/index.html

Backlink Checker mit eigener Datenbasis

SEOkicks sammelt mit eigenen Crawlern fortlaufend Linkdaten und stellt diese per Website, CSV-Export und API zur Verfügung. Der aktuelle Index umfasst mehr als 200 Mrd. Linkdatensätze.

Ab sofort gibt es in der SEOkicks Domainanalyse die neue Funktion „Reverse IP“. Der Reverse IP Lookup liefert eine Übersicht über alle Domains im Datenbestand, die unter derselben IP-Adresse erreichbar sind und hilft bei der Beantwortung unterschiedlicher Fragestellungen:

  • Werden versehentlich Domains unter derselben IP-Adresse genutzt, die eigentlich unabhängig betrieben werden sollten?
  • Finden sich im Internet Links auf Subdomains, die extern gar nicht erreichbar sein sollten?
  • Bestehen Verlinkungen aus Domain-Netzwerken, deren genaue Zusammensetzung bisher nicht bekannt war?
  • Welche (Sub-)Domains haben Wettbewerber im Einsatz?

Allen diese Fragen kann über die neue „IP 2 Domain“ Funktion nachgegangen werden.

Zur Analyse gibt es zwei verschiedene Einstiegspunkte: Sollen die verlinkenden Domains z.B. von prosieben.de genauer untersuchen, dann genügt jeweils ein Klick auf die IP-Adresse, die zu jeder verlinkenden Domain in der Trefferliste angezeigt wird.

Domains with same IP

Besteht die Zielsetzung hingegen darin, zu ermitteln welche anderen Domains z.B. dieselbe IP-Adresse wie prosieben.de haben, dann genügt hierzu ein Klick auf den Menüpunkt „Reverse IP“.

IP2Domain - Welche Domains haben dieselbe IP?

Wir hoffen diese Funktion stiftet bei der Analyse von Domain- und Linkbeziehungen in möglichst vielen Fällen einen großen Mehrwert, Feedback ist wie immer jederzeit willkommen.


Kommentare (13):

Freitag, 20. November 2015 um 14:37

Klasse neues Feature! Eure Website wird ein immer wertvolleres Tool zur Selbstanalyse!

M.S.
Mittwoch, 6. Januar 2016 um 21:28

wie kann ich denn bspw. sehen, ob diese zwei Seiten unterschiedliche IP-Adressen haben: http://wir-sind-alleinerziehend.de/ und http://no-single.de/? Und was müsste ich tun, um die IP-Adressen zu ändern. Sprich, kann ich ein Portal (WordPress) ohne Probleme zu einem anderen Provider umziehen?

Übrigens danke für das top-Tool!

Montag, 11. Januar 2016 um 16:15

Hallo liebes Seokicks Team,

hat die IP Geschichte eine Relevanz für Google und die Bewertung der Domain, wenn zwei Domains die selbe IP haben / Subdomain )?

Freitag, 12. Februar 2016 um 16:06

Die IP einer Website lässt sich auf verschiedenen Wegen ermitteln, z.B. indem „ping no-single.de“ in die Eingabeaufforderung des eigenen Betriebssystems eingegeben wird. Du kannst aber auch einfach „no-single.de“ oben in die SEOkicks Suche eingeben und dann auf „Reverse IP“ klicken. Hier wird im oberen Teil der Seite direkt die IP der Domain angezeigt. Außerdem wird auch direkt noch aufgelistet welche anderen Domains mit derselben IP wir kennen 😉

Über die Google-Relevanz von „einmaligen“ IPs lässt sich streiten, wenn Du mehrere Affiliate-Projekte betreibst, die alle dieselbe IP haben, dann ist das im Zweifel aber eher negativ als positiv zu bewerten. Ein Projekt mit eigener IP zu betrieben wird daher sicher kein Fehler sein, eine enorm große Rankingverbesserung ist aber dennoch nicht zu erwarten.

Falls eine Website Links von 300 anderen Domain erhält, diese 300 Domains aber alle dieselbe IP haben, dann dürfte Google hellhörig werden 😉

M.S.
Donnerstag, 25. Februar 2016 um 21:23

@ Torsten: Besten Dank für die ausführliche Antwort! „ping no-single.de“ habe ich nicht hinbekommen, aber hier auf der Seite hats super funktioniert. Die beiden Seiten haben also unterschiedliche IPs.

Freitag, 22. April 2016 um 10:23

Vielen Dank für die verständliche Information! Dass wir so viele Domains unter der gleichen Domain laufen lassen haben war mir gar nicht bewusst 🙂 Man lernt halt nie aus…

Sonntag, 8. Mai 2016 um 09:31

Hallo,

Hat die IP „Nachbarschaft“ evtl. Einfluß auf das Ranking bei Google?
Also färbt die Qualität ab, oder interessiert das eher nicht?

Viele Grüße
Daniele

Mittwoch, 11. Mai 2016 um 15:59

Mit Sicherheit lässt sich das nicht sagen, grundsätzlich kann aber davon ausgegangen werden, dass Google die IP Nachbarschaft auswertet bzw. erkennt. Ein Projekt mit einer eigenen IP wird möglicherweise gegenüber einem in allen sonstigen Kriterien identischen shared hosting Projekt bevorzugt das dieselbe IP hat, wie 500 andere Websites auch. Insgesamt sollte der Einfluss aber nicht überschätzt werden und ist nur ein Kriterium von vielen.

Es kann allerdings sinnvoll sein, nicht alle eigenen Projekte unter derseben IP zu betreiben. Ein Beispiel gibt es derzeit unter https://www.seokicks.de/reverse-ip-lookup/94.102.210.89 zu beobachten. Die Domains haben zwar auf den ersten Blick viele Links, auf den zweiten Blick zeigt sich jedoch, dass sie nicht nur alle unter derselben IP betrieben werden, sondern sich nahezu ausschließlich nur gegenseitig selbst verlinken. Letzteres ist mit Sicherheit ausschlaggebender für eine Ranking-Abstrafung als die reine IP-Nachbarschaft.

Am Ende tragen alle Kriterien ihren Teil zur Gesamteinstufung bei: Die einen mehr, die anderen weniger.

Mittwoch, 11. Mai 2016 um 19:25

OK, vielen Dank Torsten für die super Erklärung!
Ich dachte eigentlich eher an die Inhalte der Nachbarschaft, also unseriöse Sites, aber das ist dann wohl auch nicht ganz so wichtig.

Wie dem auch sei, ändern kann man es eh nicht, außer man wechselt auf einen Single IP Host.

Viele Grüße
Daniele

Mittwoch, 3. August 2016 um 10:19

Wenn Du mehrere Affiliate-Projekte betreibst, die alle dieselbe IP haben, dann ist das im Zweifel aber eher negativ als positiv zu bewerten.

Freitag, 12. August 2016 um 11:16

Hallo,

finde hier stimmt das Preis-Leistungverhältnis. Werde wohl ein Abo buchen. Für meine beiden recht neuen Seiten http://www.tageslichtlampe-test24.de und http://www.spielbogen-baby.de stehen allerdings noch keine Daten zur Verfügung. Ab wann kann ich mit den ersten Daten rechnen?

Wie viele meiner Webseiten kann ich mit einem Abo checken? Gibt es dort eine Begrenzung?

Vielen Dank!
Dennis

Dienstag, 3. Januar 2017 um 11:57

Hallo, Seokicks Team,

hat die IP Geschichte eine Relevanz für Google und die Bewertung der Domain, wenn zwei Domains die selbe IP haben / Subdomain )?

Dienstag, 3. Januar 2017 um 12:31

Bitte die Kommentare weiter oben beachten, da steht alles 😉

Kommentar schreiben: